Werkstoffe

Unsere Keramiken


Nur aus besten, natürlichen Rohstoffen fertigen wir Dinge von bleibendem Wert und dauerhafter Haltbarkeit. Die besonders hohe Qualität und die einzigartigen Eigenschaften aller Denk-Produkte sind nur mit unseren selbst entwickelten Materialien möglich.

Das Natürliche

Eigenschaften

Ein sandsteinfarbiger Ton bildet die Grundlage für unsere Naturkeramik. Dieser Ton ist eine geologische Besonderheit, er wird nur im Coburger Land in einer dünnen Erdschicht gefunden. Seine natürlich changierenden Brauntöne und seine samtweiche Oberfläche begeistern uns immer wieder aufs Neue.

CeraNatur® ist ein wunderbares Material für vielfältige Dinge in Haus und Garten. Neben den ausgezeichneten Materialeigenschaften bietet es eine herrlich natürliche Optik, die in der Keramik einzigartig ist.

Herstellung

Dieser einzigartige Ton wird in einer nah gelegenen Tongrube abgebaut und nach unseren Vorgaben verfeinert. Anschließend wird er in unserer Massemühle mit aktiviertem 3Quellen®-Wasser aufbereitet. Nach einer Lagerzeit von mindestens zwei Wochen kann er schließlich geknetet und verarbeitet werden. CeraNatur® erlaubt die Herstellungvon dickwandigen und massiven Keramiken. Das ist die Voraussetzung für dauerhafte Haltbarkeit und Qualität. Nach der teilweise mehrwöchigen Trocknung wird CeraNatur® bei hoher Temperatur in der offenen Gasflamme gebrannt. Erst hier entsteht die charakteristische Färbung. Sie ist nicht durch Menschenhand zu beeinflussen, jedes Stück wird zu einem naturgewollten Unikat.

frostbeständig
robust & dauerhaft
säure- & laugenbeständig
wasserdicht

Das Robuste

Eigenschaften

Granit ist ein besonders hartes, mineralisches Gestein mit hohem Anteil an Quarzen und Feldspat. Vor mehr als zehn Millionen Jahren entstand Granit aus gehärtetem Magma in über zwei Kilometer Tiefe. Granit zeichnet sich durch seine kristalline Struktur, hohe Dichte und enorme Robustheit aus. Diese Eigenschaften wollten wir für unsere Keramik gewinnen.

Granicium® zeichnet sich durch die Eigenschaften des Rohmaterials Granit aus. Der hohe Anteil von Quarz und Feldspat macht das Material besonders robust und langlebig. Die feine, kristalline Zusammensetzung ermöglicht vielseitige Anwendungen und bietet eine angenehm griffige Oberfläche.

Herstellung

Wie entsteht Keramik aus Gestein? Den Rohstoff Granit bekommen wir aus Steinbrüchen im deutschen Mittelgebirge. Indem wir Gesteinsmehl mit aktiviertem 3Quellen®-Wasser anmischen und mit effektiven Mikroorganismen und Milchsäurekulturen anreichern, können wir einen formbaren Ton gewinnen. Nach aufwendiger Weiterverarbeitung kann die Granit-Keramik unter sehr hohen Temperaturen zu hochwertigen, dauerhaften Produkten gebrannt werden.

frostbeständig
robust & dauerhaft
lebensmittelecht &
geschmacksneutral
säure- & laugenbeständig
wasserdicht
wärmespeichernd

Das Vulkanische

Eigenschaften

Lavasand in Verbindung mit speziellen Tonen aus dem Westerwald führen zu einer nahezu schwarzen Keramik. Eine Rarität, die uns gerade deswegen so gut gefällt. CeraLava® ist ebenso robust wie frostfest. Trotz seiner monochromen Oberfläche strahlt diese spezielle Keramik Wärme und Tiefe aus.

CeraLava® mit seiner ruhigen Kraft bietet eine wunderbare Bühne für Feuer und Licht. Es gibt unseren Schmelzfeuern und Luxor-Leuchten zusätzliche Ausdrucksstärke ohne Einschränkungen durch seine Materialeigenschaften.

Herstellung

Wer schon einmal raue Lavafelder gesehen hat, ist verwundert, dass CeraLava®-Ton so weich und fein ist. Das vulkanische Feuer dieses Materials können wir nur mit viel Liebe, Hingabe und Können bändigen. Die Tonmischung wird bei uns mehrfach gemahlen und geknetet.

Danach wird die Masse in einem weiteren Schritt homogenisiert und unter Vakuum geglättet. Erst jetzt ist CeraLava® verarbeitungsbereit. Nun können daraus Stücke mit ganz besonderer Anmutung und Kraft hergestellt werden. Dabei bleibt CeraLava® immer eine Diva, die zarte Hände und vorsichtige Behandlung einfordert.

frostbeständig
robust & dauerhaft
säure- & laugenbeständig
wasserdicht

Das Feuerfeste

Eigenschaften

Wir verwenden CeraFlam® bei Produkten die wärmespeichernd und flammsicher sein müssen. Das von uns entwickelte Material wurde in ähnlicher Zusammensetzung bei den amerikanischen Space Shuttles als Hitzeisolierung verwendet. Diese Art der Keramik ist sehr selten und schwierig zu verarbeiten.

Es gibt wohl kein anderes keramisches Material mit solch außergewöhnlichen Eigenschaften. Im Gegensatz zu normaler Keramik ist CeraFlam® absolut feuerfest und kann etwa drei mal mehr Wärme aufnehmen und speichern als Stahl. Es unterliegt keiner Alterung.

Herstellung

Wie macht man aus einer HighTec-Entwicklung eine handwerklich zu verarbeitende Keramikmasse? Das hat sich Franz Denk bereits vor 30 Jahren gefragt.

Es hat lange gedauert, bis aus vielen Materialbestandteilen unsere feuerfeste Keramik entstanden ist. Eine naturbelassene Keramik, deren stofflicher Aufbau sich aus den Ergebnissen der Weltraumforschung ableitet. Die Rezeptur dieser Masse wird als Betriebsgeheimnis unter Verschluss gehalten, sie ist als CeraFlam® gesetzlich geschützt. In der Herstellung verlangt sie dem Handwerker sein ganzes Können ab. Sie ist zäh, anspruchsvoll und eigensinnig aber der Lohn unserer Mühe ist es wert.

feuerfest
robust & dauerhaft
lebensmittelecht &
geschmacksneutral
wärmespeichernd
Lieferhinweis Weihnachten